Die Sonnenenergie
Keine andere Energiequelle ist so umweltfreundlich wie die Sonne.
Sie liefert jährlich rund 5.000 mal mehr Energie als die gesamte Weltbevölkerung verbraucht.
Bereits mit einer Kollektorgröße von 10 m² bis 15 m² können Sie die Heizungsanlage unterstützen.
Größere Kollektorflächen über 15 m² sind wenig sinnvoll, denn es gibt noch keinen günstigen Langzeit-Wärmespeicher welcher die solare Überschüsse vom Sommer im Herbst nutzen lässt. Messungen an einer Kollektoranlage von 15 m² Größe mit 2 x 1000 Liter Wasserspeicher haben ergeben daß selbst diese Größe nicht genügt um
ausreichend warmes Wasser im Spätherbst und Winter zu bereiten.
Der gemessene Gesamtertrag in der Winterheizperiode lag nur bei ca. 1000 kWh.
Die mögliche Gesamteinsparung bei Warmwasserbereitung und
Heizungsunterstützung bei 10 - 15 m² Kollektorfläche liegt bei ca. 4500 – 6500 kWh

Die Anlage zur Heizungsunterstützung erfordert zusätzlich einen Heizungswasser-
Pufferspeicher und eine Zweikreisregelung mit elektrischem Umschaltventil.

Mit der Darstellung auf der Folgeseite erkennt man die „ nicht nutzbare „ Überproduktion
in den Monaten März bis Oktober am Beispiel einer überdimensionierten Solaranlagevon 25 m² Größe.

( Quelle: BRAAS-Thermokollektoren )



 




Empfehlung: Berechnungprogramm
GetSolar unter: www.getsolar.info
Home / Lüftung / Solar / Wärmepumpe / Konzept / Forum / Impressum / Kontakt 2004 by HermannGroß.